Warenkorb:  Ihr Warenkorb enthält 0 Kurse
Sie sind hier: 
» Kurse
"Die Vergangenheit verstehen" - Einführung in die Quellen- und Schriftkunde
"Die Vergangenheit verstehen" - Einführung in die Quellen- und Schriftkunde

Kurs in den Wareenkorb legen  oder  direkt anmelden

Kursnummer:
A2200R
Kursstatus:
Der Kurs hat genügend freie Plätze

Geschichte ist spannend, vielfältig und bietet viele Möglichkeiten sich mit ihr auseinanderzusetzen, private wie berufliche. Es ist aber egal, aus welchen Gründen man sich für Geschichte interessiert, historische Quellen lesen und einordnen zu können, ist der erste Schritt zum Verständnis und Erschließung der Vergangenheit.

Um Ihnen diesen Schritt zu erleichtern, bietet der 5-stündige Workshop eine Einführung in die Quellenkunde: Was für Quellen gibt es? Wie sind diese zu deuten? Worauf ist zu achten? - und eine Einführung in die deutsche Schreibschrift, das Sütterlin und in die deutsche Kanzleischrift des 19. Jahrhunderts, die Kurrentschrift. Mit diesem Handwerkzeug können Sie viele deutschsprachige, historische Quellen ab dem 19. Jahrhundert für sich erschließen und ein neues Verständnis für Geschichte erlangen. Der Workshop eignet sich ideal für Familienforscherinnen und Familienforscher oder Menschen, die das noch werden möchten, da sowohl die Quellen- als auch die Schriftkunde die Arbeit mit Archivmaterial vereinfacht, das viele Informationen über Angehörige enthalten kann.

Der Workshop findet in Zusammenarbeit von Volkshochschule und dem Stadtarchiv Oberhausen statt. Der jeweilige Termin findet in der VHS im Bert-Brecht-Haus statt. Geleitet wird der Kurs von Christoph Spilling, Dipl.-Archivar (FH) und Historiker Daniel Simon Böhmer, M. A..

Foto(s):
Stadtarchiv Oberhausen (Bild: Stadtarchiv Oberhausen)

Termin:
Sa. 09.11.2019
Dauer:
1 Termin
Uhrzeit:
10:00 - 15:00 Uhr
Dozent/-in:
Kursort(e):
  • Bert-Brecht-Haus, Raum 420
    Langemarkstr. 19-21
    46042 Oberhausen
Kosten:
12,00 EUR

Copyright © VHS Oberhausen 2014