Warenkorb:  Ihr Warenkorb enthält 0 Kurse
Sie sind hier: 
» Kurse
Sonderrubrik Exkursionen / Studienfahrten Das Oberschlesische Landesmuseum in Ratingen
Sonderrubrik Exkursionen / Studienfahrten Das Oberschlesische Landesmuseum in Ratingen

Kurs in den Wareenkorb legen  oder  direkt anmelden

Kursnummer:
A2410R
Kursstatus:
Der Kurs hat genügend freie Plätze

Während der Industrialisierung im 19. und zu Beginn des 20. Jhd. zogen viele Bergarbeiter aus Oberschlesien, polnischsprachige Landarbeiter aus Ost- und Westpreußen sowie aus Posen ins Ruhrgebiet. Noch heute sind die Einflüsse der damaligen Arbeitsmigration sichtbar. Das seit 1983 bestehende Oberschlesische Landesmuseum in Ratingen ist ein kulturgeschichtliches Museum, welches sich zur Aufgabe gemacht hat das Kulturgut Oberschlesiens zu sammeln, zu bewahren, auszuwerten, auszustellen und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Im Rahmen einer Führung durch die Dauerausstellung des Museums erhalten wir einen Überblick über die Kultur und Geschichte Oberschlesiens mit den drei Hauptthemen "Oberschlesien vor der Industrialisierung", "Oberschlesien und die Industrie" sowie "Oberschlesien in der Politik des 20. Jahrhunderts". Gezeigt werden, auf einer Ausstellungsfläche von insgesamt ca. 1.600 qm, u.a. kostbares Silber, Fayencen, Eisenkunstguss, Textilien, Modelle, Orts- und Industrieansichten sowie Karten und historische Dokumente. Die Anreise erfolgt gemeinsam mit dem ÖPNV. Die Kosten für An- und Abreise, Museumseintritt und Führung sind in der Teilnahmegebühr enthalten. Eine vorherige Anmeldung bei der VHS Oberhausen ist unbedingt erforderlich. Treffpunkt ist am Haupteingang des Oberhausener Hbf..

Foto(s):
Oberschlesisches Landesmuseum (Bild: Oberschlesisches Landesmuseum)

Termin:
Mi. 17.10.2018
Dauer:
1 Termin
Uhrzeit:
09:30 - 15:00 Uhr
Dozent/-in:
Kursort(e):
  • Hauptbahnhof Oberhausen, Haupteingang

Kosten:
19,00 EUR

Copyright © VHS Oberhausen 2014