Warenkorb:  Ihr Warenkorb enthält 0 Kurse
Sie sind hier: 
13.02.2019 00:00

Qualifikation im Ganztag

Die „Qualifizierung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Offenen Ganztag“ haben die TeilnehmerInnen mit Erfolg abgeschlossen und das Zertifikat der VHS Oberhausen erhalten.

OGT

Themenschwerpunkte der Qualifizierungsmaßnahme an der VHS Oberhausen
 

Das Zertifikat wird ergänzt durch eine detaillierte Beschreibung des Unterrichts­inhaltes. Hier ein kleiner Auszug:

- Rahmenbedingungen/Pädagogische Alltagsgestaltung im Offenen Ganztag

- Lernen fördern

- Verhaltensauffälligkeiten von Kindern erkennen und Handlungskonzepte entwickeln

- Erziehungs- und Bildungspartnerschaft mit Eltern

- Freizeitpädagogische Angebote


Die TeilnehmerInnen haben über elf Monate verteilt intensiv zusammen gelernt und gearbeitet. Das erworbene Wissen und das entstandene Netzwerk werden in der Zukunft helfen, die Arbeit qualitativ noch besser zu gestalten.
 

Die Lerninhalte sind praxisnah und die Maßnahme findet in verschiedenen Offenen Ganztagseinrichtungen in Oberhausen statt, damit die TeilnehmerInnen viele Eindrücke und Ideen sammeln konnten.
 

Viele Eltern nehmen die OGS für ihre Kinder in Anspruch. Dies bringt ständig neue Heraus­forderungen für die im Bereich des Ganztages tätigen pädagogischen Kräfte mit sich. Die Qualifizierungsmaßnahme hilft und unterstützt die Teilnehmenden auch mit diesen Veränderungen umzugehen.
 

Die pädagogische Leitung hat Frau Gabriele Gericke, sie sorgt dafür, dass in der Maßnahme wichtige pädagogische Grundlagen und die neusten Entwicklungen im offenen Ganztag auf dem Unterrichtsplan stehen, wobei die in der Maßnahme tätigen DozentenInnen sie tatkräftig unterstützen.
 

In 2019 ist die Qualifizierung bereits gestartet. Im Januar 2020 ist eine weitere Maßnahme geplant, Voranmeldungen hierfür können unter der Rufnummer 0208 825-2707 schon jetzt erfolgen.

 

 

 

Copyright © VHS Oberhausen 2014