Warenkorb:  Ihr Warenkorb enthält 0 Kurse
Sie sind hier: 
Stadtgespräch: "Wie sicher fühlen sich unsere BürgerInnen? Sicherheit, Recht und Ordnung in Oberhausen"
Stadtgespräch: "Wie sicher fühlen sich unsere BürgerInnen? Sicherheit, Recht und Ordnung in Oberhausen"

Kurs in den Wareenkorb legen  oder  direkt anmelden

Kursnummer:
A1152R
Kursstatus:
Der Kurs hat genügend freie Plätze

Rein statistisch, folgt man den Ergebnissen der letzten kriminalstatistischen Erhebungen, gilt Oberhausen als eine der sichersten Großstädte Deutschlands. Auf der anderen Seite vermitteln die öffentliche Berichterstattung und die Diskussionen in den sozialen Medien zum Teil ein anderes Bild und auch das "Sicherheitsgefühl" vieler Menschen scheint sich mit den statistischen Ergebnissen nicht immer zu decken. Doch wie passt das zusammen? Wie ist es tatsächlich um die öffentliche Ordnung und Sicherheit in Oberhausen bestellt? Wie sicher ist Oberhausen? Was sind aktuell die größten Herausforderungen für die öffentliche Sicherheit? Wie gut sind Stadt, Polizei und Justiz für die aktuellen und zukünftigen Aufgaben aufgestellt? Und wie (gut) funktioniert die Zusammenarbeit von Ordnungsamt, Polizei und Gerichtsbarkeit?
Diese und viele weitere Fragen rund um die Themen Sicherheit, Recht und Ordnung in Oberhausen möch-ten wir gemeinsam diskutieren mit:

Georg Bartel, Leiter Direktion Gefahrenabwehr/Einsatz der Polizei Oberhausen
Christian Happe, Direktor des Amtsgerichts Oberhausen
Michael Jehn, Dezernent für Bürgerservice, öffentliche Ordnung, Personal und IT der Stadt Oberhausen
Christa Müthing, Vorsitzende des Polizeibeirates Oberhausen

Die Moderation des Gespräches übernimmt Peter Szymaniak, Lokalchef der WAZ Oberhausen. Es besteht die Gelegenheit zu fragen und gemeinsam mit den Podiumsteilnehmenden zu diskutieren.


Termin:
Mo. 09.12.2019
Dauer:
1 Abend
Uhrzeit:
18:00 - 20:15 Uhr
Dozent/-in:
Kursort(e):
  • Bert-Brecht-Haus, Raum 330a
    Langemarkstr. 19-21
    46042 Oberhausen
  • Bert-Brecht-Haus, Raum 330b
    Langemarkstr. 19-21
    46042 Oberhausen
Kosten:
0,00 EUR

Copyright © VHS Oberhausen 2014