Warenkorb:  Ihr Warenkorb enthält 0 Kurse
Sie sind hier: 
An den "Wurzeln der Politischen Bildung" in Oberhausen - zu Besuch im K14
An den "Wurzeln der Politischen Bildung" in Oberhausen - zu Besuch im K14

Kurs in den Wareenkorb legen  oder  direkt anmelden

Kursnummer:
A1270R
Kursstatus:
Der Kurs hat genügend freie Plätze

1969 gegründet, gehört die Fabrik K14 - Verein zur Förderung politischer Bildung e.V. zu den ältesten, noch existierenden sozio-kulturellen Zentren Deutschlands. Der Verein ist gemeinnützig, politisch und konfessionell ungebunden und wird ausschließlich ehrenamtlich geleitet und verwaltet. Zweck des Vereins ist es, die Völkerverständigung zu fördern und sich für die Rechte von Minderheiten und Verfolgten einzusetzen. In dieser Rolle nimmt die Fabrik K14 seit jeher eine Vorreiterrolle auch in der Politischen Bildung in Oberhausen ein.

Begleitet durch VHS-Fachbereichsleiter Matthias Ruschke und VHS-Kursleiter Peter Jötten bietet die VHS Oberhausen am 31. Juli die Gelegenheit mehr über das K14 und seine Geschichte(n) der Politischen Bildung zu erfahren. Vor Ort wird Evi Brieden, Vorstandsmitglied des K14, über die bewegende Geschichte berichten. Im Anschluss gibt es in gemütlicher Runde noch ausreichend Zeit zur gemeinsamen Diskussion und Matthias Ruschke, zuständig für die Politische Bildung an der VHS, wird einen kurzen Ausblick auf das kommende VHS-Programmjahr im gesellschaftspolitischen Bereich geben. Treffpunkt ist direkt am K14, Lothringer Str. 64, 46045 Oberhausen


Termin:
Mo. 31.07.2017
Dauer:
1 Termin
Uhrzeit:
11:00 - 12:30 Uhr
Dozent/-in:
Kursort(e):
  • K 14
    Lothringer Str. 64
Kosten:
0,00 EUR

Copyright © VHS Oberhausen 2014