Warenkorb:  Ihr Warenkorb enthält 0 Kurse
Sie sind hier: 

Online-Interview mit Jens Geier

Aktkuelle Außen- und sScherheitspolitik in Europa

Statt einer Präsenzveranstaltung mit gemeinsamen kontroversen Diskussionen zeigen wir corona-bedingt alternativ ein Online-Interview mit Jens Geier, Mitglied des europäischen Parlaments für die SPD zur aktuellen Außen- und Sicherheitspolitik in Europa. Jens Geier stellt sich fünf wichtigen Fragen von Gesa Reisz, VHS Oberhausen und Barbara Kröger, Arbeit und Leben DGB/VHS Oberhausen. 

Den Start macht die Erläuterung der Entscheidungsfindung im Bereich der Außen- und Sicherheitspolitik in Europa. Warum ist die Entscheidungsfindung in Europa manchmal so schwierig?
Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Flüchtlingspolitik in Europa, die so uneinig ist. Warum werden die Menschenrechte in den Flüchtlingslagern so mit Füssen getreten? Und welche Rolle spielt hier die europäische Agentur für Grenz- und Küstenschutz, Frontex? 
Viele Menschen beunruhigt auch die "kriegerische" Lage an der Grenze zur Ukraine. Was befürchtet die EU, was ist hier die Herausforderung? Und zum Schluss geht es bei der Flüchtlingsfrage noch einmal um das Impfen als Teil des Schutzes von Flüchtlingen. Globale Herdenimmunität kann nicht durch nationalen Egoismus entstehen. Welche Haltung und welches Handeln verfolgt hier die EU? 

Der Beitrag bringt in knapp vierzig Minuten Hintergrundwissen zur eigenen Einschätzung und Bewertung der aktuellen Außen- und Sicherheitspolitik in Europa! Der Vortrag ist online ab dem 3. Mai , 18:00 Uhr unter folgendem Link:

www.youtube.com/watch?v=JIbTuzvo-zw

Copyright © VHS Oberhausen 2014