Warenkorb:  Ihr Warenkorb enthält 0 Kurse
Sie sind hier: 
Sonderrubrik Schwerpunktthema Begegnung Die "Alte Synagoge" - Haus jüdischer Kultur in Essen. Ein Ort der Begegnung
Sonderrubrik Schwerpunktthema Begegnung Die "Alte Synagoge" - Haus jüdischer Kultur in Essen. Ein Ort der Begegnung

Kurs in den Wareenkorb legen  oder  direkt anmelden

Kursnummer:
A2400R
Kursstatus:
Der Kurs ist ausgebucht

Die "Alte Synagoge" im Essener Stadtzentrum, zwischen 1911 und 1913 erbaut, zählte einst zu den größten und bedeutendsten jüdischen Bauwerken und ist heute noch der einzige frei stehende große Synagogenbau hierzulande. 1938 von den Nazis stark beschädigt, diente sie nach dem Krieg als Haus des Industriedesigns, dann als Gedenkstätte und Dokumentationsforum. Nach umfangreichen Umbauarbeiten beherbergt sie mittlerweile das "Haus jüdischer Kultur" - und ist zu einer einzigartigen, kulturellen Begegnungsstätte geworden, in der man entdecken kann, was jüdisches Leben ist. Bei einer Führung in der "Alten Synagoge" erfahren wir mehr über den Ort sowie über die deutsch-jüdische Geschichte und jüdische Kultur der Gegenwart. Im Anschluss werfen wir gemeinsam noch einen kurzen Blick in die unmittelbare Umgebung des Gebäudes, wo mit weiteren imposanten religiösen Bauwerken ein Dialog der Religionen sichtbar wird. Eine vorherige Anmeldung bei der VHS Oberhausen ist unbedingt erforderlich. Es erfolgt eine gemeinsame Anreise mit dem ÖPNV vom Hauptbahnhof Oberhausen aus.

Foto(s):
Ingo Dämgen (Bild: Ingo Dämgen)

Termin:
Di. 11.09.2018
Dauer:
1 Termin
Uhrzeit:
09:15 - 13:30 Uhr
Dozent/-in:
Kursort(e):
  • Hauptbahnhof Oberhausen, Haupteingang

Kosten:
18,00 EUR

Copyright © VHS Oberhausen 2014