Warenkorb:  Ihr Warenkorb enthält 0 Kurse
Sie sind hier: 
Demokratie (er)lernen und (er)leben: Das Jugendparlament Oberhausen
Demokratie (er)lernen und (er)leben: Das Jugendparlament Oberhausen

Kurs in den Wareenkorb legen  oder  direkt anmelden

Kursnummer:
A1300R
Kursstatus:
Der Kurs hat genügend freie Plätze

Der Soziologe Oskar Negt beschreibt Demokratie zutreffend "als die einzige staatlich verfasste Gesellschaftsform, die gelernt werden muss". Jede Generation muss Demokratie für sich neu entdecken, erlernen und erleben.
Um Jugendlichen schon früh die Gelegenheit zu geben sich auch politisch einzumischen, wurde im Jahr 2012 ein Jugendparlament für Oberhausen ins Leben gerufen. Im Rahmen des Jugendparlaments haben gewählte Jugendliche im Alter von 13 bis 18 Jahren die Möglichkeit - auch mit eigenen finanziellen Mitteln - die Interessen der Jugend in Oberhausen zu vertreten. Wie genau das funktioniert, erfahren wir durch Hendrik Detmers, städtischer Begleiter des Jugendparlaments. Er wird uns aus erster Hand informieren und Einblicke in die Arbeit des Jugendparlaments gewähren. Zudem soll es die Gelegenheit geben mit ehemaligen Jugendparlamentariern ins Gespräch zu kommen.
Im Anschluss an das gemeinsame Gespräch gibt es ab 18.00 Uhr (optional) die Gelegenheit eine Sitzung des Jugendparlaments als Gast zu verfolgen und die jungen Demokratinnen und Demokraten in Aktion zu erleben. Die Sitzung des Jugendparlaments sowie auch das vorherige Gespräch finden ausnahmsweise in der VHS im Bert-Brecht-Haus statt. Um vorherige Anmeldung wird gebeten.

Foto(s):
Jugendparlament (Bild: Jugendparlament)

Termin:
Do. 06.12.2018
Dauer:
1 Termin
Uhrzeit:
16:30 - 21:00 Uhr
Dozent/-in:
Kursort(e):
  • Bert-Brecht-Haus, Raum 330a
    Langemarkstr. 19-21
    46042 Oberhausen
  • Bert-Brecht-Haus, Raum 330b
    Langemarkstr. 19-21
    46042 Oberhausen
Kosten:
0,00 EUR

Copyright © VHS Oberhausen 2014