Warenkorb:  Ihr Warenkorb enthält 0 Kurse
Sie sind hier: 
Sonderrubrik Sommerakademie 2021 Wie geht es unseren Stadtbäumen im Klimawandel? Ein Baumspaziergang im Rathausviertel
Sonderrubrik Sommerakademie 2021 Wie geht es unseren Stadtbäumen im Klimawandel? Ein Baumspaziergang im Rathausviertel

Kurs in den Wareenkorb legen  oder  direkt anmelden

Kursnummer:
WA2404R
Kursstatus:
Der Kurs hat genügend freie Plätze

In den 1920er Jahren wurden in Oberhausen von unseren Vorfahren viele Bäume in den Straßen der Innenstadt gepflanzt, die zum Teil zu stattlichen Exemplaren herangewachsen sind. Es sind vor allem Platanen und Ahornbäume, die wir in den Straßen rund um das Rathaus in der Schwartzstraße besichtigen und über deren Standorte und Vitalität wir uns informieren wollen. Mit diesem Spaziergang wollen wir auf die große Bedeutung innerstädtischer Bäume für das Stadtklima aufmerksam machen. Der BUND Oberhausen setzt sich dafür ein, große alte Bäume zu erhalten, da sie durch ihre Biomasse viel CO2 speichern und wie grüne Lungen Sauerstoff spenden können. Im Gespräch geht es um geeignete Pflegemaßnahmen und das Nachpflanzen junger Bäume, damit kommende Generationen ebenso in einer grünen Innenstadt leben können. Der Rundgang ist ein gemeinsames Angebot von VHS, Arbeit und Leben und BUND-Oberhausen.
Als Gesprächspartner*innen haben wir Frau Sabine Lauxen, Dezernentin für Umwelt, Gesundheit und Mobilität der Stadt Oberhausen und ihre Mitarbeiter im Bereich Baumschutz eingeladen.

Foto(s):
BUND Oberhausen (Bild: BUND Oberhausen)

Termin:
Sa. 26.06.2021
Dauer:
1 Termin
Uhrzeit:
11:00 - 13:15 Uhr
Dozent/-in:
Kursort(e):
  • Bert-Brecht-Haus, Foyer, Erdgeschoß
    Langemarkstr. 19 - 21
    46045 Oberhausen
Kosten:
6,00 EUR

Copyright © VHS Oberhausen 2014